Elektrizitatswerk_N_wsb_keyvisual
Home Ferienwohnung-Zimmer Elektrizitätswerk Wassermühle

 

Der Lageplan von der Ausführenden Firma zeigt die beiden Turbinen ("Sterne") . Die kleinere besteht bereits und die größere soll entstehen. Die Bauausführende Firma kam aus Wittenberg.

Datum: Magdeburg den ....1909, Richard Zwirner /Zwirner und Dorff Magdeburg

lageplan1909-web

die Schalttafeln 1 und 2

_wsb_161x182_Schalttafel_2
_wsb_238x180_Salttafel

Dampfmaschine

_wsb_489x321_Diesel1_e-werk_hill.0001

Rohölmotor

_wsb_497x369_Diesel2_e-werk_hill.0001

Folgende Maschinelle Betriebskräfte wurden in der Zeit von 1906 bis 1912 in der Technischen Beschreibung benannt:

 

 

Im Jahre 1906

Francis Turbine, gebaut von Luther, Braunschweig,

abgabenfrei concessioniert am 16. Febuar 1906. Bei einem Gefälle 1,2 Meter und 2500 Ltr. pro Sek. 30 PS Leistung

 

Weitere Infos zur Francis Turbine bei Wikipedia

 

 

Im Jahre 1907

Lokomobile, gebaut von Ernst Förster & Co. Magdeburg,

concessioniertam 30.November 1907. 31 Quadratmeter Heizfläche, 8 Atm. 35/44/52 PS Leistung

 

 

Im Jahre 1910

Francis Turbine, gebaut Von Wetzig, Wittenberg,

abgabenfrei consessioniert am 24. März 1910 bei einem Gefälle 1,0 Meter und 3600 Ltr. pro Sek. 38 PS Leistung

 

 

Im Jahre 1912

Rohölmotor, gebaut von Swiderski, Leipzig,

aufgestellt Ende März 1912, 30 PS Leistung

 

 

 

In kürze werden wir hier weitere Fotos von der Antriebsmechanik zeigen können. Diese sind nahezu unverändert wenn nicht demontiert.